Dean’s Downbeat

Jazzkonzert-Reihe

Termine
18.10.2023, 19:30
Studio
Standard-Jazz
17.01.2024, 19:30
Großes Haus
Swing Street
17.04.2024, 19:30
Großes Haus
Dean's Downbeat Special: Tommy
18.04.2024, 19:30
Großes Haus
Dean's Downbeat Special: Tommy
10.07.2024, 20:00
Theaterwiese
Blues Jazz

P+ / P | A1 | A2 | B1 | B2 | C | K | FR | SA | SO: jeweiliges Abo in dieser Vorstellung
SV: Schulvorstellung | gV: geschlossene Veranstaltung | zlM: zum letzten Mal

18. Oktober 2023: „Standard-Jazz“
Der Oktober eröffnet die Saison mit unprätentiösen Jazzstandards der gefeierten Jazzsängerin Pia Holy und der Jazzcombo „Milestones“.

17. Januar 2024: „Swing Street“

Feat. Dizzy Krisch – Vibraphon

Das Quartett präsentiert bekannte, wie auch selten gespielte Standards, mit besonderer Vorliebe für Titel von George Gershwin, Harold Arlen, Fats Waller – als auch Eigenkompositionen der Musiker. Hierzu hat der Passauer Bassist, Markus Schlesag 3 hochkarätige Features eingeladen: Martin Schrack am Klavier, Gerald Braumandl am Schlagzeug und am Vibraphon der Tübinger Ausnahmemusiker Dizzy Krisch.

Dizzy Krisch ist Initiator vieler eigener Ensembles und Projekte, Komponist und Arrangeur, Mitwirkender auf über 30CDs/LPs und gefragter Sideman und Gastsolist. (u.a. 2012 mit der SWR Big Band:“die Besten aus Südwesten“). Seine stilistische Vielfalt erstreckt sich vom „Klassischen Jazz“ bis hin zu „Experimenteller Klang- und Improvisationskunst“, aber auch bis in die Auseinandersetzung mit der „Barocken- und Klassischen Musik“.

In seiner langen Karriere trifft er musikalisch mit unzähligen Musikern zusammen u.a. mit: Albert Nicholas, Carlos Benavent, Albert und Emil Mangelsdorf, Max Greger, Randy Brecker, Ed Thigpen, Charles Mc Pherson, Tony Lakatos, Yves Torchinsky, Paul Kuhn, Horst Allgeier, Claus Stötter, Tübinger Kammersolisten, Perry Wilson, Bill Elgart, Lauren Newton, Karoline Höfer, Hugo Strasser, Charly Antolini u.v.m.

17. / 18. April 2024: „Dean’s Downbeat Special“
Die Eggenfeldener Band „The Sonic Brewery”, die Träger des Nachwuchs-Förderpreises Kultur des Landkreis Rottal-Inn 2021 sind, führen in Zusammenarbeit mit dem Theater an der Rott eine konzertante Version von The Who’s „Tommy” auf. Durch den Schallplattenladen „Vinylothek” am Eggenfeldener Stadtplatz, dessen Betreiber auch „The Sonic Brewery“ sind, entstand bereits vor zwei Jahren die Zusammenarbeit im Rahmen des Sonderformats „Prime Time”. Die Mitglieder der Vinylothek und von „The Sonic Brewery“ agierten dabei sowohl als Hosts als auch als Künstler in Form der musikalischen Begleitung. Deshalb freuen wir uns, die Zusammenarbeit mit dem Projekt “Tommy” weiter zu festigen.

10. Juli 2024: „Blues Jazz“
Ein gemütlicher Sommerabend auf der Theaterwiese mit echtem Blues-Feeling beendet die Jazzkonzert-Reihe.